Mobile Applications2019-05-08T15:02:54+01:00

Mobile Enterprise Applications

From digital to physical and back.

So sieht Thomas Husson (Forrester Vice President) das Thema Mobile. Heute scheint das Smartphone unser Leben übernommen zu haben – und das Leben unserer Kinder. Dafür gibt es einen guten Grund:  Durch die Mobilität und intuitive Bedienung von Smartphone und Tablet lassen sich gewisse Aufgaben praktisch unterwegs erledigen. Die Apps sind immer dort, wo sie gebraucht werden: Mitten im Leben. Bei Steadforce entwickeln wir B2B-Enterprise-Lösungen nach den gleichen Interface-Kriterien wie State of the Art B2C-Consumer-Apps.

Apps auf mobilen Geräten können als reaktive “responsive” Website programmiert werden und sind dann Webseiten, die für kleine Displays konzipiert und optimiert sind. Weiter verbreitet und alternativ können Apps nativ umgesetzt werden. Diese können mehr Features haben, müssen aber oft über den Apple AppStore oder den Google Play Store installiert werden. In unserer “Vision”-Projektphase evaluieren wir mit Ihnen, welcher Ansatz für Ihre Enterprise-Lösung die passendere, effizientere und sinnvollere ist.

Steadforce ist darauf spezialisiert, Ihre Enterprise Systeme um mobile Features zu erweitern. Dazu haben wir einen dreistufigen Prozess entwickelt:

1) Vision: Die wichtigste und fundamentale Frage ist am Anfang: Wie soll die neue mobile Komponente einen klaren Mehrwert zu Ihrem Enterprise-System generieren?

2) Interface Design: Damit ein gutes Produkt ein optimales Interface erhält, arbeiten wir mit professionellen Designern in München und Nearshore-Partnern an den Wireframes und Interfaces.

3) Implementierung: Wir arbeiten nach agilen Software Development Prozessen und SCRUM. Das ermöglicht uns, Ergebnisse besser und schneller zu realisieren.

Key Features:

Usability: Anwender erwarten heute von Enterprise Apps die gleiche Usability wie auf dem Smartphone.

Location: Durch den Einsatz von Smartphone oder Tablet mit Enterprise Apps kann ortsunabhängig gearbeitet werden.

Functionality: Die Integration von Kamera, Spracherkennung und anderen Features erweitert das Gesamterlebnis der App.